Marktgemeinde Ybbsitz

"Grestenberg" - Fam. Obermüller

Bild

Mit knapp 400 Obstbäumen trägt der in der Land- und Forstwirtschaft tätige Betrieb "Grestenberg" einen wesentlichen Teil zur Schnapserzeugung auf der 1. NÖ Schnapsstraße bei. Neben Milcherzeugung, Viehzucht und Christbaumhandel wird seit der vorigen Jahrhundertwende alljährlich bereits vielfach preisgekrönter Schnaps gebrannt.

 

Im Jahre 1968 von Johann und Christine Obermüller übernommen, pflegt der Vollerwerbsbetrieb, der im November 2001 als einziger landwirtschaflicher Betrieb im Ybbstal mit dem "Gütesiegel für bäuerliche Direktvermarkter" ausgezeichnet wurde, mit dem Verkauf seiner Edelbrände und Liköre rege Geschäftsbeziehungen mit Japan, China und England und beweist damit die Beliebtheit des hervorragenden Schnapses in aller Welt. Der Grundstein für den Export nach Japan wurde beim Ybbsitzer Schmiedefest "Ferraculum" im Jahre 2000 gelegt, als ein japanischer Schmied in den Genuss der "Eisernen Zwetschke" - ein Zwetschkenbrand, der 1996 in Wieselburg mit dem "Goldenen Stamperl" prämiert wurde - kam.

 

Die Schnäpse der Familie Obermüller, die unter anderem ausgezeichnet wurden mit der "Goldenen Eisenwurzen" 2002 erfreun sich wachsender BEkanntheit und wiederspiegeln die Produkte aus dieser Region.

 

 

Meisterhafte Edelbrände und Liköre in Eisenstraße-Design. Schnapsverkostung auf Wunsch - mit Most und Bauernjause, mit Blick in die Berge!

 

 

Keller- und Stallführungen jederzeit möglich.

Tontaubenschießstand gegen Voranmeldung!

 

Johann Obermüller

Knieberg 6

3341 Ybbsitz

Tel.: 07443/86396

Fax: DW 4

 

E-Mail: grestenberg@ybbsitz.at