Marktgemeinde Ybbsitz

Schmieden, Wandern, Geselligkeit

Die Türen der Schmiedewerkstätten waren beim Ferraculum für alle Besucher geöffnet, wobei das Brechstangenschmieden in der Sonneckschmiede sowie das Hackenschmieden im Fahrngruber Hammer durch Authentizität und Lebendigkeit faszinierte.

 

   
   
   
   

 

Die Besucher nutzten die Veranstaltung zu einer Wanderung über die Erlebnisbrücke, die Tannhäuserschmiede bis zum Einödhammer und zur Werkstatt Kromoser.

 

   
   
   
   

   

   

Jenen das Wandern bei der sommerlichen Hitze zu heiß war nahmen das Schmiedemeilen-Taxi und schipperten mit dem Traktor die Schmiedemeile ab. Neben Schauschmiedevorführungen wurden an der Schmiedemeile auch Holzarbeiten und Schnitzereien der besonderen Art geboten.

 

   
   
   
   

 
   
   

 

Unter dem Titel „Wunderbare Hände“ wurde im GH Zum Goldenen Hirschen eine Fotoschau von Marina Markarova (RUS) eröffnet.

 

Über drei Tage spielte die Mochauer Jazz-Dixieland-Band auf und begeisterte die Besucher.

 

   

 

Das Abend-Highlight der Schmiede war das FerROCKulum am Freitagabend im Hammerwerk Eybl. Tanz, Musik, internationaler Austausch und Geselligkeit wurde bei diesem Fest hochgeschrieben. Viele Schmiede aus dem In- und Ausland feierten bis in die frühen Morgenstunden und di Saint Pepper Cadillac Blues Band sowie DJ W&Ahnsinn sorgten für eine ausgelassene Stimmung.

 

Die Schmiedegemeinde Ybbsitz und das Organisationsteam dankten für den Besuch und für die Unterstützung, die zum Erfolg des Schmiedetreffens beitrugen.