Marktgemeinde Ybbsitz

Größtes von Hand geschmiedetes Hufeisen der Welt

 

Ein voller Erfolg war die Teilnahme der Tagestätte Krumbach für Menschen mit intellektueller Behinderung am Internationalen Schmiedefest Ferraculum in Ybbsitz von 20. - 22. Juni. "Alle können stolz auf sich sein. Die vielen positive Rückmeldungen von Fachleuten und Publikum bestätigen die außergewöhnliche Leistung der Jugendlichen!", freut sich Peter Rotheneder, Leiter der Tagesstätte.

 

 

Schon der freie Wettbewerb über zweieinhalb Stunden am ersten Tag der Veranstaltung bei hochsommerlichen Temperaturen zeigte, dass die KrumbacherInnen Ausdauer besitzen. Das motivierte für die große Herausforderung am folgenden Tag.

 

 

 

Der Rohling für das Hufeisen musste von zwei bis drei Schmieden gehalten werden. Nach drei Stunden Hitze und Schweiß konnten die Schmiedinnen und Schmiede aus der Buckligen Welt über den geglückten Weltrekordversuch jubeln.

 

 

Für die TeilnehmerInnen war es ein ganz besonderes Erlebnis. Bürgermeister Josef Hofmarcher holte das Team und den Bürgermeister von Krumbach auf die Bühne, überreichte jedem Teilnehmer eine Urkunde und bedankte sich bei den Verantwortlichen der Tagesstätte für die Teilnahme am Schmiedefest mit diesem tollen Projekt. Der Weltrekord muss noch offiziell durch das Guinness-Buch der Rekorde bestätigt werden.